Kohlrabi-Möhrensalat mit Erdnusssoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Kohlrabi-Möhrensalat mit Erdnusssoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 geröstete Erdnusskerne ohne Salz 
  • 500 Hähnchenfilet 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2-3   Knoblauchzehen 
  • 200 flüssige saure Sahne (10 % Fett) 
  •     Cayennepfeffer 
  • 500 Kohlrabi 
  • 500 Möhren 
  • 60 Lauchzwiebeln 
  • 2-3   Salatblätter zum Anrichten 
  •     Zitrone und Kerbel 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Erdnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Auskühlen lassen. Hähnchenfilets waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filets unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. 25 g Erdnüsse zum Bestreuen beiseite legen. Restliche Erdnüsse und 100 ml kaltes Wasser in einem hohen Mixbecher mit dem Schneidstab pürieren. Zum Schluss Zwiebeln zufügen und ebenfalls kurz pürieren. Knoblauch und saure Sahne unterrühren und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Kohlrabi, Möhren und Lauchzwiebeln putzen und waschen. Kohlrabi und Möhren in feine Stifte hobeln. Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Salat waschen, abtropfen lassen und mit Kohlrabi- und Möhrenstiften auf einer Platte anrichten. Hähnchenfilets in Scheiben schneiden und darauf anrichten. Etwas Erdnusssoße über den Salat geben und mit Lauchzwiebeln und restlichen Erdnüssen bestreuen. Mit Zitrone und Kerbel garniert servieren. Restliche Soße extra dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved