Kohlrabi-Schnitzel in Mandelhülle

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Kohlrabi (à ca. 450 g)  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • ca. 100 g   Semmelbrösel  
  • ca. 100 g   Mandelblättchen  
  • 4   Eier, ca. 3 gehäufte EL Mehl  
  • 3-4 EL   Öl  
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 150 g   saure Sahne  
  • 1/2   Bund/Töpfchen Kerbel oder Petersilie  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kohlrabi putzen, schälen und waschen. In 12 etwa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. 8 gleich große Scheiben in kochendem Salzwasser 10-12 Minuten garen (Rest anderweitig verwenden). Gut abtropfen und abkühlen lassen
2.
Semmelbrösel und Mandeln in einem tiefen Teller mischen. 2 Eier in einem tiefen Teller verquirlen, würzen
3.
2 Eier ca. 8 Minuten wachsweich kochen. Abschrecken
4.
Kohlrabischeiben nacheinander in Mehl, Ei und Brösel-Mandel-Mischung wenden, gut andrücken. Öl portionsweise in einer großen beschichteten Pfanne (oder 2 Pfannen) erhitzen. Kohlrabi darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten, warm stellen
5.
Joghurt und saure Sahne verrühren, würzen. Kerbel waschen, abzupfen, Hälfte unterrühren. Wachsweiche Eier schälen und längs halbieren. Kohlrabischnitzel mit Eihälften und Kerbelcreme anrichten. Mit Rest Kerbel garnieren. Dazu schmeckt Kartoffelpüree
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved