Kohlrabi-Topf mit Hackbällchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Kohlrabi-Topf mit Hackbällchen Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   kleiner Kohlrabi 
  • 1   mittelgroße Möhre 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 50 Champignons 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 50 Beefsteakhack (Tatar) 
  • 1 TL (10 g)  Magerquark 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1/2 TL (3 g)  Öl 
  • 100 ml  fettarme Milch 
  • 1 EL  Soßenbinder 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kohlrabi und Möhre schälen, waschen und in Stücke schneiden. In knapp 1/8 l leicht gesalzenem Wasser zugedeckt ca. 12 Minuten dünsten. Pilze putzen, evtl. waschen, halbieren oder vierteln
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Hack, Quark und Zwiebel verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Ca. 6 Bällchen formen. Im heißen Öl ca. 8 Minuten rundherum braun braten. Herausnehmen
3.
Pilze im heißen Bratfett 2-3 Minuten braten. Gemüse abtropfen lassen, dabei den Fond auffangen
4.
Pilze mit Fond und Milch ablöschen, aufkochen. Soße binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse und Hackbällchen darin erhitzen
5.
EXTRA-TIPP
6.
Wenn’s ohne Fleisch sein soll, können Sie die Hackbällchen auch prima gegen ein gekochtes Ei (Gr. S) austauschen. Dann hat der Kohlrabi-Topf zwar 1 1 g Fett, aber auch nur 270 Kalorien
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved