Kohlrabi-Zuckerschoten-Gratin

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 1   Kohlrabi (375 g)  
  • 100 g   Zuckerschoten  
  • 1/2   Topf Kerbel  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 100 ml   Milch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Scheibe (15 g)  Parmaschinken  
  • 3 Scheiben (à 10 g)  Baguettebrot  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kohlrabi putzen, schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Zuckerschoten waschen und putzen. Kerbel waschen, trocken schütteln, bis auf etwas zum Garnieren, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken.
2.
Ei, Milch und Kerbel verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kohlrabi und Zuckerschoten abwechselnd in eine gefettete Auflaufform (ca. 1 Liter Inhalt) schichten. Eiermilch darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten garen.
3.
Aus dem Ofen nehmen, Schinken darauflegen und mit Kerbel garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved