Kohlrabischnitzel in Mandelkruste mit grüner Kräutersoße

Kohlrabischnitzel in Mandelkruste mit grüner Kräutersoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 50 Butter oder Margarine 
  • 4 EL  Mehl 
  • 775 ml  Milch 
  • 1 Bund  Kerbel 
  • 1 Bund  Dill 
  • 1   Beet Kresse 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 40 Paniermehl 
  • 60 gehobelte Mandeln 
  • 2 (à 350 g)  Kohlrabi 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Packung  Kartoffelpüree-Flocken 
  •     Küchenpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
2 Eier ca. 10 Minuten kochen. In der Zwischenzeit Fett in einem Topf schmelzen, 2 Esslöffel Mehl mit einem Schneebesen einrühren, unter Rühren anschwitzen und mit 650 ml Milch aufgießen. Unter häufigem Rühren ca. 10 Minuten köcheln lassen. Kerbel und Dill waschen, trocken tupfen, Blätter abzupfen. Kresse vom Beet schneiden. Einige Kräuter zum Garnieren beiseite legen, Rest fein hacken. Eier abgießen, kalt abschrecken und pellen, etwas abkühlen lassen. Kräuter zur Soße geben, mit einem Pürierstab kurz durchmixen, mit Brühe, Salz und Pfeffer abschmecken, warm halten. Für die Kohlrabischnitzel 1 Ei in einem tiefen Teller verquirlen. Paniermehl und Mandeln mischen. 2 Esslöffel Mehl und Mandelmischung in 2 Teller füllen. Kohlrabi putzen, schälen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Von beiden Seiten mit Salz würzen. Scheiben erst in Mehl wenden, gut abklopfen, dann in Ei und anschließend in der Mandelmischung wenden. Schnitzel in heißem Öl bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten je Seite braten. 375 ml Wasser mit 1/2 Teelöffel Salz aufkochen. Topf von der Kochstelle nehmen und 125 ml Milch dazugießen. Püree-Flocken mit einem Rührlöffel kurz einrühren. 1 Ei fein hacken, das andere vierteln. Kleingehacktes Ei zur Soße geben. Schnitzel kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Kartoffelpüree, Soße, übrigen Kräutern und Eiviertel servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved