Kohlrouladen

0
(0) 0 Sterne von 5
Kohlrouladen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag 
  • 1 (ca. 1 kg)  Kopf Weißkohl 
  • 1   Zwiebel 
  • 400 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 6 Scheiben  Frühstückspeck 
  • 3 EL  Öl 
  • 1/2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 EL  Mehl 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Äußere Kohlblätter entfernen. Strunk keilförmig herausschneiden. Ganzen Kohl kurz in reichlich kochendes Wasser geben, 12 äußere Blätter ablösen und abtropfen lassen. Kohlrippe flach abschneiden. Restlichen Kohl klein schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Brötchen ausdrücken. Hackfleisch, Ei, Zwiebeln und Brötchen verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Je 2 Kohlblätter übereinander legen. Hackfleisch auf die Kohlblätter verteilen. Kohlränder darüberschlagen und aufrollen. Mit je 1 Scheibe Speck umwickeln und mit Küchengarn festbinden. Öl in einem Bräter erhitzen. Kohlrouladen darin kräftig anbraten. Restlichen Kohl zufügen und kurz mit anbraten. Mit der Brühe ablöschen und aufkochen. Alles bei mittlerer Hitze 45 Minuten garen. Kohlrouladen herausnehmen. Mehl in wenig kaltem Wasser glatt rühren und die Soße damit binden. Rouladen wieder in Soße geben. Petersilie waschen, fein hacken und über die Kohlrouladen streuen. Dazu schmecken Salzkartoffeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved