Kohlrouladen

Kohlrouladen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Kopf Weißkohl (ca. 1,2 kg) 
  • 1   Brötchen (vom Vortag) 
  • 1   Zwiebel 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 3 EL  Öl 
  • 3/4 Gemüsebrühe ( Instant) 
  • 1 EL  Mehl 
  • 1 EL  gehackte Petersilie 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Bereitung: Kohl putzen und den Struck keilförmig herausschneiden. Kohl in reichlich kochendem Wasser ca. 8 Minuten kochen. Dabei nach und nach 12 Blätter ablösen. Die dicken Rippen flach schneiden. Restlichen Kohl klein schneiden.
2.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Hack, ausgedrücktes Brötchen, Zwiebel und Ei verkneten. Mit Salz , Pfeffer und Paprika würzen. Je 2 Kohlblätter aufeinanderlegen.
3.
Aus dem Hack 6 Klöße formen, auf die Kohlblätter legen und fest aufrollen. Mit Küchengarn umwickeln. Öl in einem Bräter erhitzen. Rouladen darin rundherum anbraten und herausnehmen. Kohl im Bratfett an braten, mit Brühe ablöschen und aufkochen.
4.
Rouladen zugeben und 40 Minuten garen. Mehl in kaltem Wasser glatt rühren und die Soße damit binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rouladen und Soße auf einer Platte anrichten, mit Petersilie bestreuen.
5.
Dazu schmecken Salzkartoffeln.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 31g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved