Kohlrouladen in Gemüsesoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Brötchen (vom Vortag)  
  • 1   großer Weißkohl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Paprika  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Ei  
  • 500 g   gemischtes Hack  
  • 1 EL (20 g)  Butterschmalz  
  • 1/2 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 g   Möhren  
  • 250 g   Champignons  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 2 TL   Speisestärke  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Brötchen einweichen. Kohl putzen, Strunk herausschneiden. In 2-3 l kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten vorgaren. Dabei nach und nach 12 große Blätter ablösen (Rest anderweitig verwenden). Blattrippen flachschneiden
2.
Zwiebel schälen und hacken. Mit ausgedrücktem Brötchen, Ei und Hack verkneten, würzen. Je 2 Kohlblätter überlappend aufeinanderlegen. Je 1/6 Hackmasse daraufstreichen, aufrollen. Mit Küchengarn umwickeln
3.
Fett erhitzen. Rouladen darin rundherum anbraten. Mit Brühe ablöschen und ca. 40 Minuten schmoren
4.
Möhren und Pilze putzen, waschen, kleinschneiden. Nach 30 Minuten zu den Rouladen geben. Sahne und Stärke glattrühren. In den Schmorfond rühren, aufkochen, abschmecken. Dazu: Kartoffeln oder Reis
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved