Kohlrouladen mit Tomaten-Kohlgemüse und Kartoffelpüree

Kohlrouladen mit Tomaten-Kohlgemüse und Kartoffelpüree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Kopf Weißkohl (ca. 800 g) 
  • 1   Brötchen vom Vortag 
  • 1   Zwiebel 
  • 300 Hackfleisch 
  • 1   Ei 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1 TL  getrockneter Thymian 
  • 2 EL  Öl 
  • 1/4 klare Brühe 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  • 100 Kirschtomaten 
  • 2 EL  Schlagsahne 
  • 1 EL  heller Soßenbinder 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kohl putzen und in reichlich kochendes Wasser legen. 8 Kohlblätter ablösen. Kohl herausnehmen. Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Hack, Zwiebel, Ei und ausgedrücktes Brötchen verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Thymian würzen. Hackmasse auf die Kohlblätter verteilen und aufrollen. Mit Küchengarn umwickeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Rouladen 4 Minuten darin anbraten. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 10 Minuten garen. Inzwischen Kohl in mundgerechte Stücke schneiden. Fett in einem Topf erhitzen. Kohl darin kurz anbraten, miz Salz und Pfeffer würzen, etwas Wasser zugießen und ca. 10 Minuten dünsten. Tomaten waschen und halbieren. 2 Minuten vor Ende der Garzeit zum Kohl geben. Kohlrouladen aus der Pfanne nehmen. Brühe aufkochen, Sahne einrühren und mit Soßenbinder binden, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kohlrouladen mit Kohl-Tomaten-Gemüse und Soße auf Tellern anrichten. Dazu schmeckt Kartoffelpüree

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved