Kohlrouladen nach Art des Hauses

Aus LECKER 10/2009
Kohlrouladen nach Art des Hauses Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   großer Weißkohl 
  •     Salz und Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 1   Brötchen (vom Vortag) 
  • 1   Zwiebel 
  • 750 gemischtes Hack 
  • 1   Ei 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 2 TL  mittelscharfer Senf 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  • 2 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 2 (30 g)  leicht gehäufte EL Mehl 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Kohl putzen, waschen und den Strunk keilförmig herausschneiden. Den Kohlkopf in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen.
2.
Brötchen kalt einweichen. Kohl herausheben. Nach und nach 16 Blätter ablösen, evtl. zwischendurch den Kohl nochmals 2–3 Minuten im Salzwasser garen. Blattrippen flach schneiden.
3.
Zwiebel schälen, fein würfeln. Brötchen ausdrücken. Hack, Ei und ausgedrücktes Brötchen ver­kneten. Mit 1 1/2–2 TL Salz, je 1/2 TL Pfeffer und Paprika und Senf würzen. Aus der Hackmas­se mit angefeuchteten Hän­den 8 ovale Klöße formen.
4.
Je 2 Kohlblätter leicht überlappend aufeinanderlegen und je 1 Hackkloß in die Mitte legen. Die Blattseiten zur Mitte einschlagen und fest aufrollen. Rouladen mit Garn umwickeln und festbinden.
5.
Schmalz in einem Schmortopf oder kleinen Bräter erhitzen. Rouladen darin rundherum bei starker Hitze kräftig an­braten. 3/4 l Wasser angießen, Brühe und Tomatenmark einrühren. Zugedeckt ca. 45 Minuten schmoren.
6.
Rouladen herausheben. Fond aufkochen. Mehl und 4 EL kal­tes Wasser glatt rühren und den kochenden Fond damit binden. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Dazu passen Petersilienkartoffeln.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 29g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved