Kohrouladen mit Champignon-Möhrensoße

Kohrouladen mit Champignon-Möhrensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag 
  • 1 (ca. 1,2 kg)  Weißkohl 
  •     Salz 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Ei 
  • 1 TL  Senf 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  •     Pfeffer 
  •     Eelsüß-Paprika 
  • 150 Möhren 
  • 200 Champignons 
  • 20 Butterschmalz 
  •     gut 600 ml Gemüsebrühe (Instant) 
  • 20 Butter oder Margarine 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 100 saure Sahne 
  • 2 TL  Speisestärke 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Kohl putzen und den Strunk trichterförmig herausschneiden. Kohl in einen großen Topf in2-3 Liter kochendes Salzwasser geben und ca. 10 Minuten kochen lassen. Kohl auf einem Durchschlag abtropfen und etwas abkühlen lassen. 12 äußere Blätter lösen und die Kohlrippen flachschneiden. Eventuell den Kohl zwischendurch nochmals in das Wasser legen, damit sich die Blätter leichter lösen lassen. Blätter auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Brötchen gut ausdrücken. Zwiebel, Brötchen, Ei, Senf und Hackfleisch in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und zu einem glatten Hackteig verkneten. Jeweils 2 Kohlblätter halb überlappend aufeinanderlegen und etwas Hackmasse in die Mitte streichen. Seiten einschlagen und zu festen Rouladen aufrollen. Mit Küchengarn zusammenbinden. Möhren putzen, waschen und fein würfeln. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und die Kohlrouladen rundherum anbraten. Zum Schluss Möhren und Champignons zufügen und kurz mit anbraten. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen, 3/8 Liter Brühe angießen und zugedeckt ca. 45 Minuten schmoren. Inzwischen restlichen Kohl (400-500 g) in Streifen schneiden. Fett in einem Topf erhitzen, Kohl zufügen und kurz anschmoren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und restliche Brühe zugießen. Zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen. Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Fertige Rouladen auf eine Platte geben und warm stellen. Saure Sahne und Speisestärke verrühren, in den Schmorfond rühren und nochmals kurz aufkochen. Soße über die Rouladen gießen. Mit Petersilie bestreut servieren. Dazu schmecken Salzkartoffeln. Geschmorten Kohl extra dazureichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved