Kokos-Ananasringe zu Cashew-Reis

0
(0) 0 Sterne von 5
Kokos-Ananasringe zu Cashew-Reis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Ananas (ca. 1,5 kg) 
  • 1 (ca. 600 g)  kleiner Chinakohl 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 75 Cashewkerne, 2 EL Öl 
  • 1 TL  Curry, Salz, Pfeffer 
  • 250 Reis 
  • 2 TL  Gemüsebrühe 
  • 1   Ei, ca. 75 g Kokosraspel 
  • 2-3 EL  Butterschmalz/Öl 
  •     Koriander 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Ananas putzen, schälen, in Scheiben schneiden. Strunk mit rundem Ausstecher (ca. 3 cm Ø) ausstechen. (Oder Ananas-Schneider benutzen)
2.
Kohl putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen, würfeln. Cashews im großen Topf rösten, herausnehmen. Öl im Topf erhitzen. Zwiebel und Curry darin andünsten. Kohl und Reis kurz mitdünsten. Mit 1/2 l Wasser und Brühe ablöschen, aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten garen
3.
Ei verquirlen. Ananasscheiben nacheinander im Ei und in den Kokosraspeln wenden. Butterschmalz portionsweise in einer Pfanne erhitzen. Ananas darin bei mittlerer Hitze pro Seite 2-3 Minuten braten
4.
Reis abschmecken, anrichten. Mit den Ananasringen servieren und evtl. garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 76 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved