Kokos-Baiser-Törtchen mit Johannisbeeren

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Törtchen
  • 4   frische Eiweiß (Gr. M)  
  • 1 Prise   Salz  
  • 150 g   + 3 leicht gehäufte EL  
  •     Zucker  
  • 100 g   Kokosraspel  
  • 400 g   rote Johannisbeeren  
  •     Backpapier  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Eiweiß und Salz steif schlagen. 150 g Zucker unter weiterem Schlagen einrieseln lassen und so lange weiterschlagen, bis der Zucker sich vollständig gelöst hat. Kokosraspel darunter heben
2.
Baiser mit genügend Abstand in ca. 9 Häufchen (ca. 9 cm Ø) auf das Backblech setzen und mit einem Löffel je eine Mulde hineindrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca
3.
35 Minuten backen (innen ist das Baiser dann noch etwas
4.
cremig). Auskühlen lassen
5.
Johannisbeeren waschen und abtropfen lassen. Dann von den Rispen streifen. Johannisbeeren und 3 EL Zucker mischen und 5-10 Minuten ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren in die Mulden der Baiser-Törtchen verteilen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Törtchen ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved