Kokos-Joghurt-Flan mit Aprikosen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 70 g   Kokosraspel  
  • 5 Blatt   weiße Gelatine  
  • 300 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 3 EL (50 g)  Zucker  
  • 3-4 TL   Zitronensaft  
  • evtl. 1-2 EL   Kokoslikör  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kokosraspel ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen
2.
Joghurt, Zucker, 1-2 TL Zitronensaft, Hälfte der Kokosraspel und evtl. Likör verrühren. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. 3 EL Joghurtcreme unter die Gelatine rühren. Dann in die restliche Joghurtcreme rühren und ca. 20 Minuten kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt
3.
3 . Sahne steif schlagen und unter die Joghurtcreme heben. In 4 kalt ausgespülte Förmchen (à ca. 150 ml Inhalt) füllen und mind. 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen
4.
Aprikosen abtropfen lassen. 4 Hälften würfeln und 2 Hälften in Spalten schneiden. Übrige Früchte pürieren. Aprikosenwürfel unter das Püree heben und mit dem übrigen Zitronensaft abschmecken
5.
Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen. Den Flan stürzen und mit restlichen Kokosraspeln bestreuen. Mit Aprikosenpüree und -spalten anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved