Kokos-Kirsch-Küsschen

3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • evtl. 5 EL   (50 g) Pistazien  
  • 3   Eiweiß , 1 Prise Salz (Gr. M) 
  • 125 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 TL   Zitronensaft  
  • 30 g   Mehl  
  • 100 g   Kokosraspel  
  • ca. 175 g   Kirsch-Konfitüre  
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Backbleche mit Backpapier auslegen. Pistazien mahlen. Eiweiß und Salz steif schlagen. Unter Schlagen Zucker, Vanillin-Zucker und Zitronensaft zufügen. Weiterschlagen, bis der Zucker gelöst ist. Mehl und Kokosraspel mischen, unterheben
2.
In einen Spritzbeutel mit Lochtülle (ca. 5 mm Ø) füllen. Auf die Bleche ca. 100 kleine Tupfen spritzen. Einige mit 1/3 der Pistazien bestreuen
3.
Kekse im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen
4.
Hälfte Makronen auf der flachen Seite mit je 1/4 TL Konfitüre bestreichen. Rest Makronen daran drücken. Kekse mit Konfitürerand in den übrigen Pistazien wälzen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 40 kcal
  • 160 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved