Kokos-Limetten-Creme mit Heidelbeer-Topping

Aus kochen & genießen 30/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Kokos-Limetten-Creme mit Heidelbeer-Topping Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6 Blatt  Gelatine 
  • 1 Dose(n) (400 ml)  Kokosmilch 
  • 100 Zucker 
  •     abgeriebene Schale von 1 Limette 
  •     ausgepresster Saft von 2 Limetten (ca. 80 ml) 
  • 250 Schlagsahne 
  • 300 tiefgefrorene Heidelbeeren 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Limettenscheiben 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kokosmilch mit 60 g Zucker, Limettenschale und -saft verrühren. Gelatine gut ausdrücken, vorsichtig auflösen. Etwas Kokosmilch unter die Gelatine rühren, dann alles unter die restliche Kokosmilch rühren. Kalt stellen
2.
Sahne steif schlagen, wenn die Kokosmilch zu gelieren beginnt, Sahne vorsichtig unterheben. In 4 Gläser (à ca. 300 ml Inhalt) füllen. Ca. 2 Stunden kalt stellen
3.
Ca. die Hälfte der Heidelbeeren mit 40 g Zucker und Vanillin-Zucker in einen Topf geben, unter Rühren erwärmen, bis die Beeren aufgetaut sind. Einmal aufkochen, vom Herd ziehen und restliche Heidelbeeren unterrühren. Kurz vor dem Servieren Heidelbeersoße in die Gläsern verteilen. Mit Limettenscheiben verzieren
4.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

  • Dessert
  • kochen & genießen 30/2011

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved