Kokos-Macadamia-Makronen

Kokos-Macadamia-Makronen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1   Vanilleschote 
  • 20 Macadamianusskerne 
  • 50 getrocknete Mango 
  • 3   Eiweiß (Größe M) 
  • 100 Zucker 
  • 200 Puderzucker 
  • 30 Speisestärke 
  • 40 Kokosraspel 
  • 100 Vollmilch-Kuvertüre 
  •     Backpapier 
  • 1   kleiner Einmal-Spritzbeutel 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauskratzen. Macadamianüsse und Mango getrennt fein hacken. Eiweiß mit Vanillemark, Zucker und Puderzucker sehr steif schlagen (ca. 8 Minuten). Stärke, Kokosraspel, Macadamia und 20 g Mangostücken mischen und mit dem Schneebesen vorsichtig unter die Eischneemasse heben. Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (11 mm Ø) füllen und längliche Zungen (ca. 6 cm Länge) auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche spritzen. Mit restlichen Mangostücken bestreuen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) 10–15 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind. Herausnehmen und abkühlen lassen. Kuvertüre hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Kuvertüre in einen Spritzbeutel füllen und Makronenzungen mit Wellenlinien verzieren
2.
Wartezeit 30 Minuten

Ernährungsinfo

40 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 2g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved