Kokos-Mango-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5
Kokos-Mango-Torte Rezept

Zutaten

  • 4   Eier (Größe M) 
  • 450 Mehl 
  • 250 weiche Butter oder Margarine 
  • 250 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 50 Kokosraspel 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  •     Backpapier 
  • 75 Kokosraspel 
  • 100 Aprikosen-Konfitüre 
  • 2 Dose(n) (425 ml; Abtr.gew. 230 g)  Mangos 
  • 5 Blatt  weiße Gelatine 
  • 3 (à 200 g)  Becher Schlagsahne 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Zitronenmelisse 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Für den Teig die Eier trennen und je zwei Eiweiß in je eine Tasse füllen. Mehl, Fett, Zucker, Eigelb, Vanillin-Zucker, Kokosraspel und Backpulver in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten.
2.
Teig halbieren. Je eine Teighälfte auf Backpapier zu einem Rechteck (28 cm x 34 cm) ausrollen. Zwei Eiweiß in einen hohen Rührbecher geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen.
3.
Eiweißmasse gleichmäßig auf ein Teigrechteck streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, sofort quer halbieren und vom Backpapier lösen.
4.
Böden auf einem Gitter auskühlen lassen. Restliches Eiweiß ebenfalls steif schlagen und auf die restliche Teigplatte streichen. Ebenfalls bei gleicher Temperatur und Zeit backen. Genau wie mit dem ersten Boden vorgehen.
5.
Für die Verzierung Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett rösten. Konfitüre durch ein Sieb streichen. Für die Füllung Mangos auf einem Sieb abtropfen lassen. Fruchtfleisch würfeln. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
6.
Sahne steif schlagen, Vanillin-Zucker dabei einrieseln lassen. 4 Esslöffel Fruchtsaft unterrühren. Gelatine ausdrücken, schmelzen und tröpfchenweise unter die Sahne rühren. Abgetropfte Mangos unterheben.
7.
Mangosahne gleichmäßig auf drei Böden verteilen. Auf die letzte Teigplatte als Deckel gleichmäßig die Konfitüre streichen. Geröstete Kokosraspel darüberstreuen. Böden übereinander setzen und den Deckel darauf setzen.
8.
Nach Belieben mit Zitronenmelisse verziert servieren. Ergibt 12-14 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 57g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved