Kokos-Pancakes mit Kiwi-Salat

Aus kochen & genießen 42/2010
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   goldene Kiwis  
  • 2   grüne Kiwis  
  • 8 EL   Ahornsirup  
  • 1–2 TL   Zitronensaft  
  • 25 g   Butter oder Margarine  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 50 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1/4 l   Milch  
  • 200 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 2–3 EL   Butterschmalz  
  •     Kokoschips zum Garnieren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Kiwis schälen und in kleine Würfel schneiden. 1 EL Ahornsirup, Zitronensaft und Kiwiwürfel verrühren. Fett schmelzen, abkühlen lassen. Eier, Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren.
2.
Fett und Milch unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Butterschmalz portionsweise in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Mit einer kleinen Schöpfkelle oder einem Esslöffel je 3–4 Kleckse hineingeben.
3.
Bei mittlerer Hitze von jeder Seite goldgelb backen. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Restlichen Teig ebenso verarbeiten. Ergibt ca. 12 Pfannkuchen. Pfannkuchen und Kiwisalat anrichten. Pancakes mit Kokoschips verzieren und mit übrigem Ahornsirup beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 81 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved