Kokos-Pudding-Törtchen

Kokos-Pudding-Törtchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 2   Eiweiß (Größe M) 
  • 5 EL  Zucker 
  • 200 Kokosraspel 
  • 50–60 Zartbitter-Schokolade 
  • 1/2 Milch 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Schokoladen-Geschmack" 
  • 8 (5 cm Ø)  White Nut & Party Cups 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Eiweiß, 2 EL Zucker und Kokosraspel in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Jeweils 3–4 TL Kokosmasse in ein Förmchen geben und mit den Händen gleichmäßig auf die Böden und an die Ränder drücken
2.
Förmchen auf ein Backblech stellen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
3.
Schokolade grob hacken. Puddingpulver, 3 EL Zucker und 6 EL Milch glatt rühren. Restliche Milch aufkochen und vom Herd nehmen. Puddingpulver einrühren, zurück auf die Herdplatte stellen und ca. 1 Minute köcheln. Von der Herdplatte nehmen. Schokolade, bis auf etwas zum Bestreuen, unter den Pudding heben. Pudding in die Förmchen verteilen, 10–15 Minuten abkühlen lassen und mit der übrigen Schokolade bestreuen. Auskühlen lassen
4.
Wartezeit ca.1 1/2 Stunden

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved