Kokos-Soufflé mit Passionsfrucht-Soße

Kokos-Soufflé mit Passionsfrucht-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 40 weiche Butter 
  • 40 Mehl 
  • 1/4 Milch 
  • 1   Eiweiß + 4 Eier (Gr. M) 
  • 80 Kokosraspel 
  •     Fett und Zucker 
  • 75 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 6   Passionsfrüchte (ersatzw. 1/2 Mango) 
  • 100 ml  Maracujanektar 
  • 2 EL  Kokoschips 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Butter und Mehl verkneten. Milch aufkochen. Mehlbutter in 2 Portionen nacheinander in die kochende Milch rühren, schmelzen lassen und kurz köcheln. Topf vom Herd nehmen. 2–3 EL Masse und 1 Eiweiß verrühren, dann unter Rest Masse rühren.
2.
Kokosraspel einrühren. In eine Schüssel füllen und etwas abkühlen lassen.
3.
6 ofenfeste Förmchen (à ca. 200 ml Inhalt) fetten und mit Zucker ausstreuen. Eier trennen. Eigelb einzeln unter die lauwarme Soufflémasse rühren. Eiweiß steif schlagen, dabei Zucker und Vanillin-Zucker einrieseln lassen.
4.
Unter die Soufflémasse heben.
5.
Soufflémasse bis ca. 2 cm unter den Rand in die Förmchen füllen. Förmchen in eine flache ofenfeste Form stellen und kochendes Wasser angießen, bis die Förmchen zur Hälfte im Wasser stehen. Im vorgeheiz-ten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 35–40 Minuten backen.
6.
Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch mit einem EL herauskratzen. (Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und sehr fein würfeln.) Mit Maracujanektar verrühren.
7.
Kokoschips in einer Pfanne ohne Fett rösten. Soufflés mit den Kokoschips bestreuen und sofort mit der Soße servieren.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved