Kokos-Vanille-Muffins mit Himbeeren

0
(0) 0 Sterne von 5
Kokos-Vanille-Muffins mit Himbeeren Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 100 Butter 
  • 325 brauner Zucker 
  • 2 TL  Vanilleessence 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 125 + 2 EL Kokosraspel 
  • 175 + 1 EL Mehl 
  • 2 TL (à 5 g)  Backpulver 
  • 1 Prise  Salz 
  • 200 tiefgefrorene Himbeeren 
  •     Himbeeren 
  • 12   Papier-Backförmchen 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Butter, 175 g Zucker und 1 TL Vanilleessence mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig aufschlagen. Eier nacheinander zufügen und unterrühren. 125 g Kokosraspel, 175 g Mehl, Backpulver und Salz mischen. In 2 Portionen unterrühren
2.
Tiefgefrorene Himbeeren und 1 EL Mehl mischen und unter den Teig heben. Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) mit je einem Backförmchen auslegen. Teig gleichmäßig darin verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen
3.
Inzwischen für den Sirup 150 g Zucker, 1 TL Vanilleessence und 150 ml Wasser in einem kleinen Topf aufkochen. Bei schwacher bis mittlerer Hitze 8–10 Minuten einköcheln lassen. Von der Herdplatte nehmen. 2 EL Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden goldgelb rösten, herausnehmen
4.
Muffins aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen. Muffins gleichmäßig mit dem Sirup beträufeln. Muffins in den Mulden auskühlen lassen. Anschließend vorsichtig aus den Mulden lösen und herausheben. Mit gerösteten Kokosraspel bestreuen und nach Belieben mit Himbeeren verzieren
5.
Wartezeit ca. 45 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved