Kokosecken

Aus kochen & genießen 39/2007
Kokosecken Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 300 Mehl 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  • 260 Zucker 
  • 3 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 325 Butter 
  • 200 Walnusskerne 
  • 125 Schlagsahne 
  • 200 Kokosraspel 
  • 200 Aprikosen-Konfitüre 
  •     Fett und Mehl 
  • 500 weiße Kuvertüre 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl und Backpulver mischen. 60 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, Salz, Ei und 125 g Butter zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Mürbeteig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Walnüsse grob hacken. 200 g Butter, 200 g Zucker und 2 Päckchen Vanillin-Zucker in einen Topf geben und schmelzen. Sahne zufügen und kurz aufkochen. Nüsse und Kokosraspel unterrühren, etwas abkühlen lassen. Mürbeteig auf einem gefetteten, mit Mehl bestäubten Backblech (32 x 38 cm) ausrollen und mit Konfitüre bestreichen. Kokosmischung darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen,2. Schiene von unten (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und fast vollständig auskühlen lassen. Noch leicht lauwarmen Kuchen erst in Quadrate (ca. 8 x 8 cm) schneiden, dann diagonal halbieren/ in Dreiecke schneiden. Ecken gut auskühlen lassen. Kuvertüre auf einem warmen Wasserbad schmelzen. Kokosecken mit jeweils 2 Ecken in die Kuvertüre tauchen. Auf Backpapier legen und trocknen lassen
2.
2 Stunden Wartezeit. Foto: Först,

Ernährungsinfo

40 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved