Kokoseis mit Erdbeersüppchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  für 4 Personen
  •     Zutaten für 4 Personen: 
  • 400 ml   ungesüßte Kokosmilch (Dose) 
  • 250 ml   gesüßte Kokosnusscreme (Dose) 
  • 50 ml   Batida de Coco  
  • evtl. 200 g   Schlagsahne (für das Rezept ohne Eismaschine) 
  • 500 g   Erdbeeren  
  • 2 EL   brauner Zucker  
  • 1   Limette  
  • 3 EL   Erdbeerkonfitüre  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Mit Eismaschine: Den Kühlbehälter der Eismaschine im Tiefkühlfach lagern, bis er durchgefroren ist. Kokosmilch, Kokosnusscreme und Batida de Coco mit den Schneebesen des Rührgeräts verrühren. In den Behälter füllen und in der Eismaschine nach Anweisung zubereiten
2.
Ohne Eismaschine: Kokosmilch, Kokosnusscreme und Batida de Coco mit den Schneebesen des Rührgeräts verrühren. 200 g Sahne steif schlagen und unterheben. Eismasse in eine leere, saubere Plastik-Eisbehälterform oder eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Kastenform füllen. Abgedeckt mind. 6 Stunden (besser über Nacht) einfrieren. Falls sich die Masse trennt, ein- bis zweimal durchrühren
3.
Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Mit Zucker bestreuen, ca. 10 Minuten ziehen lassen, bis sich Saftbildet. Limette auspressen. Konfitüre und Limettensaft verrühren. Erdbeeren samt Saft unterheben
4.
Eis 10–20 Minuten (je nach Zimmertemperatur) vor dem Servieren herausnehmen und antauen lassen. Suppe auf Tellern verteilen. Mit zwei Esslöffeln Nocken abstechen und in die Erdbeersuppe geben. Restliches Eis wieder einfrieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved