Kokosmakronen

3.5
(2) 3.5 Sterne von 5
Kokosmakronen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 2   gut gekühlte Eiweiß (Größe M) 
  • 150 feiner Zucker 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 200 Kokosraspel 
  • 1 TL  Puderzucker zum Bestäuben 
  • 32 (4 cm Ø)  Oblaten 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Eiweiß sehr steif schlagen. Nach und nach Zucker zufügen und weiterschlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Zum Schluss Zitronensaft zufügen und unterschlagen. Kokosraspel unter die Masse heben
2.
Ein Backblech (32 x 39 cm) mit Backpapier auslegen und die Oblaten mit kleinem Abstand zueinander darauflegen. Makronenmasse mit 2 Teelöffeln als kleine Häufchen auf die Oblaten verteilen
3.
Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) ca. 20 Minuten backen. Dann im ausgeschalteten Backofen ca. 10 Minuten ruhen lassen. Makronen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
4.
Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben und in luftdichte Dosen verpacken
5.
Wartezeit ca. 45 Minuten. Pro Stücke ca. 250 kJ, 60 kcal. E 1 g, F 4 g, KH 5 g
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

32 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved