Kokossuppe mit Brätbällchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Kokossuppe mit Brätbällchen Rezept

Zutaten

Für Person
  • 75 Shiitake-Pilze 
  • 1   Lauchzwiebel 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1   kleine Knoblauchzehe 
  • 1   Stange Zitronengras 
  • 1   kleine rote Chilischote 
  • 2 TL  Öl 
  • 1/2 TL  gelbe Currypaste 
  • 100 Kokosmilch 
  • 200 ml  Fleischbrühe 
  • 1   kleine, ungebrühte, feine Bratwurst 
  • 1–2 Stiel(e)  Koriander 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Pilze säubern und putzen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Vom Zitronengras die äußeren Blätter entfernen. Zitronengras etwas zerklopfen und in Stücke schneiden.
2.
Chilischote putzen, waschen, in Ringe schneiden, dabei die weißen Kerne entfernen. 1 TL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Chili und Zitronengras darin glasig dünsten. Currypaste einrühren, ca. 1 Minute weiterdünsten.
3.
Mit Kokosmilch und Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. 1 TL Öl in einer kleinen, beschichteten Pfanne erhitzen. Wurstbrät als kleine Klößchen aus der Haut drücken und im heißen Öl rundherum braten.
4.
Pilze zugeben und alles 4–5 Minuten rundherum braten. Koriander waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen. Brätbällchen, Lauchzwiebeln und Pilze in die Suppe geben, nochmals aufkochen, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken, anrichten und mit Koriander bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 47g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved