Kokostaler

Kokostaler Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 2   Eiweiß (Größe M) 
  • 100 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 125 Kokosraspel 
  • 1 EL  Speisestärke 
  • 125 Kirschkonfitüre 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eiweiß steif schlagen, Zucker und Vanillin-Zucker dabei einrieseln lassen. Ca. 5 Minuten weiter schlagen, bis die Masse glänzt und der Zucker sich gelöst hat. Kokosraspel, bis auf 1 Esslöffel, und Stärke mischen, unter die Eiweißmasse heben. In einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Lochtülle füllen und kleine Tuffs auf 2 mit Backpapier ausgelegte Bleche spritzen. Die Hälfte der Tuffs mit den restlichen Kokosraspel bestreuen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) 15-20 Minuten backen, auskühlen lassen. Konfitüre glatt rühren. Je 1 Klecks auf die Unterseite der Hälfte der Tuffs geben. Die anderen Tuffs mit der Unterseite daraufsetzen und leicht andrücken. Kühl und trocken gelagert 1-2 Wochen haltbar
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten

Ernährungsinfo

40 Stück ca. :
  • 40 kcal
  • 160 kJ
  • 2g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved