Kootu sambar (Gemüse mit Linsen)

Aus kochen & genießen 21/2010
Kootu sambar (Gemüse mit Linsen) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   getrocknete Chilischoten 
  • 100 Kokosraspel 
  • 2 TL  Koriandersamen 
  • 3   Zwiebeln 
  • 200 gelbe Linsen 
  • 1 TL  gemahlener Kurkuma 
  • 1 TL  Chilipulver 
  • 250 Kartoffeln 
  • 200 Möhren 
  • 200 tiefgefrorene Brechbohnen 
  •     Salz 
  • 4 EL  Tamarinden-Konzentrat 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  • 2 TL  Senfkörner 
  • 10   getrocknete Curryblätter 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Für die Würzpaste 1 Chilischote putzen. Kokosraspel, Koriander und Chili in einer Pfanne unter ständigem Rühren leicht rösten. Im Universalzerkleinerer fein mahlen. Dabei nach und nach 100 ml Wasser zufügen.
2.
Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. 3/4 Liter Wasser aufkochen. Linsen, Zwiebeln, Kurkuma und Chilipulver aufkochen, ca. 15 Minuten köcheln, bis die Linsen fast weich sind. Kartoffeln und Möhren schälen und waschen.
3.
Kartoffeln in Würfel schneiden und Möhren in ca. 2,5 cm lange Stücke schneiden. Möhren, Kartoffeln und Bohnen zu den Linsen geben, aufkochen und weitere ca. 10 Minuten köcheln. Mit Salz und Tamarinden-Konzentrat würzen.
4.
Würzpaste dazugeben und verrühren. Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen. Senfkörner unter Rühren ca. 3 Minuten rösten. Übrige Chilischoten putzen. Curryblätter und Chilischoten grob hacken und zu den Senfkörnern geben.
5.
Kootu sambar in Schalen anrichten. Geröstete Senfkörner darübergeben.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved