Kopenhagener mit exotischem Obstsalat

Kopenhagener mit exotischem Obstsalat Rezept

Zutaten

  • 1 Packung  (450 g) tiefgefrorener Blätterteig (10 belegfertige Scheiben) 
  • 1/4 Milch 
  • 1 Päckchen  Cremepulver "Vanille-Geschmack" für backfeste Puddingcreme 
  • 1   Eigelb 
  • 2 EL  Schlagsahne 
  • 50 Mandelblättchen 
  • 1/2 (ca. 150 g)  Granatapfel 
  • 1 (ca. 300 g)  Papaya 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 2 EL  Honig 
  •     Puderzucker 
  •     Mehl 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Scheiben auf leicht bemehlter Arbeitsfläche etwas ausrollen. Teigecken zur Mitte hin umschlagen und auf zwei Backbleche legen.
2.
Milch in einen hohen Rührbecher geben. Cremepulver zufügen und mit dem Schneebesen des Handrührgerätes ca. 1 Minute auf niedrigster Stufe verrühren. Anschließend auf höchster Stufe 1 Minute weiter schlagen.
3.
In die Mitte jedes Teigteilchens etwas Puddingcreme geben. Eigelb und Sahne verrühren und die Teigränder damit bestreichen. Mit Mandelblättchen bestreuen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen.
4.
Inzwischen Granatäpfelkerne aus der Schale klopfen. Papaya halbieren, Kerne mit Hilfe eines Löffels herauslösen. Papaya schälen und in kleine Stücke schneiden. Zitronensaft und Honig verrühren und mit den Granatäpfelkernen und der Papaya mischen.
5.
Kopenhagener abkühlen lassen und den exotischen Obstsalat darauf verteilen. Mit Puderzucker bestäuben und servieren. Ergibt 10 Stück.

Ernährungsinfo

  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved