Kotelett mit Blumenkohl-Mohrengemüse in Haselnussbutter

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   mittelgroßer Kopf Blumenkohl (ca. 750 g)  
  • 375 g   Möhren  
  •     Salz  
  • 4   magere Schweinekoteletts (à ca. 200 g) 
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 1-2 EL   Öl  
  • 1/4 l   Milch  
  • 1 Packung   Kartoffelpüree (4 Portionen) 
  • 40 g   Butter oder Margarine  
  • 1/2 Töpfchen   Schnittlauch  
  • 2 EL (ca. 15 g)  Haselnussblättchen  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Blumenkohl und Möhren putzen und waschen. Blumenkohl in Röschen teilen, Möhren schräg in Scheiben schneiden. Blumenkohl und Möhren in wenig kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten dünsten. Koteletts waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Koteletts von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. 1/2 Liter Wasser und 1 Teelöffel Salz aufkochen. Kalte Milch zugießen, Flockenpüree unter Rühren einstreuen. 10 g Fett zufügen, 1 Minute stehen lassen und nochmals durchrühren.
3.
Schnittlauch waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, in kleine Röllchen schneiden. Restliches Fett und Haselnussblättchen in einem Topf erhitzen. Abgetropftes Gemüse darin schwenken.
4.
Koteletts, Gemüse und Kartoffelpüree auf 4 Teller verteilen. Mit Schnittlauch bestreut und garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 51 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved