Kotelett mit Gemüsereis

0
(0) 0 Sterne von 5
Kotelett mit Gemüsereis Rezept

Zutaten

Für Person
  • 100 geputzte Möhren 
  • 100 geputzte Paprikaschoten (z. B. rote) 
  • 30 geputzte Lauchzwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 TL (5 g)  Öl 
  • 45 Reis (z. B. Naturreis) 
  • 1/2 TL  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 (ca. 150 g)  kleines Schweinekotelett 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer 
  • 2-3 Stiel(e)  Petersilie und Basilikum 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Gemüse waschen. Möhre und Paprika fein würfeln. Lauchzwiebel in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken
2.
1/2 TL Öl in einem kleinen Topf erhitzen. Möhre, Paprika, Lauchzwiebel und Knoblauch darin andünsten. Reis zufügen und kurz mit andünsten. Gut 1/8 l Wasser und Brühe einrühren. Aufkochen, zugedeckt bei schwacher Hitze 20-25 Minuten garen
3.
Fleisch waschen und trockentupfen. 1/2 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite ca. 5 Minuten braten, würzen. Kräuter waschen und, bis auf etwas, klein schneiden. Unter den Reis rühren. Mit dem Schnitzel anrichten und mit Rest Kräutern garnieren
4.
Weniger ist mehr
5.
Ideal für Diabetiker: Kurzgebratenes möglichst pur, also ohne Panade braten. Auf diese Weise sparen Sie rund 1 BE für das Paniermehl und Fett zum Braten. Fettränder erst nach dem Braten abschneiden, so bleibt das Fleisch schön saftig
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved