Kotelett mit jungen Möhren

Kotelett mit jungen Möhren Rezept

Zutaten

Für Person
  • 160 geschälte Kartoffeln 
  •     Salz, grober Pfeffer 
  • 200 geschälte Bundmöhren 
  • 1 (ca. 175 g)  Schweinekotelett 
  • 1 TL (5 g)  Öl 
  • 1 Messerspitze  klare Brühe (Instant) 
  • 1 EL (15 g)  stichfeste saure Sahne 
  •     pflanzliches Bindemittel 
  • 1-2 Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Möhren waschen und in 100 ml leicht gesalzenem Wasser zugedeckt 10-12 Minuten garen
2.
Kotelett waschen und trockentupfen. Öl erhitzen. Fleisch darin von beiden Seiten anbraten. Dann pro Seite 3-4 Minuten weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und warm stellen
3.
Möhren herausheben. Bratensatz mit Möhrenwasser ablöschen. Aufkochen, Brühe und Sahne einrühren. Etwas Bindemittel einstreuen, aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten. Petersilie waschen, hacken und darüber streuen
4.
EXTRA-TIPPS
5.
-Dekorativ: Beim Putzen der Möhren etwas Grün dranlassen
6.
-Dickere lose Möhren vor dem Kochen längs halbieren

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 31g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved