Kotelett mit Parmesankruste zu Nudeln mit Tomaten-Oliven-Soße und Rauke

0
(0) 0 Sterne von 5
Kotelett mit Parmesankruste zu Nudeln mit Tomaten-Oliven-Soße und Rauke Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 500 Tomaten 
  • 2   Zweige Rosmarin 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 5 EL  Mehl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  •     getrockneter Basilikum 
  • 75 Rauke 
  • 4   ausgelöste Schweinekoteletts (à ca. 150 g) 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 75 geriebener Parmesankäse 
  • 400 Schnellkoch-Spaghetti 
  • 100 kleine Kalamata-Oliven 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomaten waschen, putzen und in Würfel schneiden. Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln von den Stielen zupfen und fein hacken. Öl erhitzen. Zwiebel ca. 3 Minuten glasig anschwitzen.
2.
Nach 2 Minuten Tomatenmark und 1 EL Mehl unterrühren. Tomaten dazugeben, aufkochen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Basilikum abschmecken. Rauke putzen, waschen, trocken schütteln. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Ei in einem tiefen Teller verquirlen. Koteletts nacheinander in 4 Esslöffel Mehl, Ei und Parmesan wenden. 4 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch unter Wenden ca. 6 Minuten braten. Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
4.
Nudeln, Tomatensoße, Oliven und Rauke mischen. Fleisch in Scheiben schneiden. Nudeln und Fleisch in Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 57 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 91 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved