Kotelettbraten à la Romana

0
(0) 0 Sterne von 5
Kotelettbraten à la Romana Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  ausgelöster Schweine-Kotelettbraten 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1/2 Bund  Thymian und Petersilie 
  • 1 TL  geriebene Zitronenschale von einer unbehandelten Zitrone 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 2   Zitronenscheiben 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 4   Tomaten 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  große ital. Bohnenkerne 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Artischockenherzen 
  • 1 TL  Speisestärke 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Braten waschen und trocken tupfen. Der Länge nach 3 tiefe Taschen einschneiden. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Kräuter waschen, grob hacken. Knoblauch, Kräuter, Zitronenschale und 2 Esslöffel Öl mischen und in die Taschen füllen. Braten mit Zitronenscheiben belegen, dann mit Küchengarn umwickeln. Rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. Auf eine Fettpfanne des Backofens legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 50 Minuten garen. Dabei nach 1/2 Stunde alle 10 Minuten mit je 200 ml Wasser ablöschen. Inzwischen fürs Gemüse Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden. Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Tomateninneres mit auf die Fettpfanne geben. Bohnen und Artischockenherzen abspülen und abtropfen lassen. Artischocken etwas kleiner schneiden. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Lauchzwiebeln darin kurz anbraten, Bohnen und Artischocken zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Tomaten zufügen und kurz schwenken. Braten herausnehmen, Bratenfond durch ein Sieb gießen, kurz aufkochen. Stärke und etwas Wasser glatt rühren und den Fond damit binden. Unter Rühren aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Braten aufschneiden, mit dem Gemüse und Soße anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 63g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved