Koteletts mit Aprikosen-Käsehaube

0
(0) 0 Sterne von 5
Koteletts mit Aprikosen-Käsehaube Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 kleine Kartoffeln 
  • 2 EL  Öl 
  • 2-3 Stiel(e)  frischer oder etwas getrockn. Oregano 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 4   Schweinekoteletts (à ca. 200 g) 
  • 1/4 klare Brühe 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen 
  • 2 (à 125 g)  Camembert-Käse 
  •     Kräuter 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. In 1 EL heißem Öl unter Wenden ca. 15 Minuten braten. Oregano waschen, hacken und kurz mitbraten. Kartoffeln mit Salz würzen
2.
Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Koteletts waschen und trockentupfen. Koteletts in 1 EL heißem Öl von jeder Seite kräftig anbraten, dann pro Seite 3-4 Minuten weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform legen
3.
Zwiebeln im heißen Bratfett kurz anbraten. Brühe angießen und aufkochen. Aprikosen abtropfen lassen. Käse jeweils waagerecht halbieren. Aprikosen und Käse auf die Koteletts legen. Zwiebeln samt Brühe darüber verteilen
4.
Im heißen Ofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 10 Minuten überbacken. Koteletts samt Fond mit den Röstkartoffeln anrichten. Evtl. garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved