Koteletts mit Spargel-Möhren-Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   weißer Spargel  
  •     Salz  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  
  • 400 g   kleine Möhren  
  • 200 g   Champignons  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  •     Pfeffer  
  • 20 g   Mehl  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 100 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 4   Koteletts (à ca. 150 g) 
  • 2 EL   Öl  
  •     Kerbel zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, dünn schälen und die holzigen Enden abschneiden. Spargelschale, etwas Salz und einige Spritzer Zitronensaft in 1/2 Liter Wasser geben, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ziehen lassen. Inzwischen Spargel in kleine Stücke schneiden. Möhren putzen, so dass etwas grün stehen bleibt und schälen. Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Spargelfond abtropfen lassen. Möhren und Spargelstücke darin ca. 15 Minuten garen und abtropfen lassen, Fond dabei auffangen. Fett erhitzen. Champignons darin kräftig anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben. Sahne und Gemüsefond unter ständigem Rühren zufügen und aufkochen lassen. Soße nochmals abschmecken. Möhren, Spargel und Erbsen darin erwärmen. Koteletts waschen und trocken tupfen. Im heißen Öl unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Koteletts und Gemüse mit Kerbel garniert servieren. Dazu schmeckt übergrilltes Kartoffelpüree
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved