Koteletts zu Zucchini-Kartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Koteletts zu Zucchini-Kartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 - 1 kg Kartoffeln 
  • 4-5 EL  Öl 
  • 3   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2-3 (ca. 600 g)  Zucchini 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 3 Stiel(e)  Thymian 
  • 4   Schweinekoteletts 
  •     (à ca. 180 g) 
  •     Rosenpaprika 
  • 1-2 EL  Mehl 
  • 4   Scheiben (à ca. 10 g) 
  •     Kräuterbutter 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. 2 EL Öl erhitzen. Kartoffeln darin ca. 10 Minuten braten
2.
Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Zucchini zu den Kartoffeln geben und weitere ca. 10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und zugeben
3.
Koteletts abspülen und trockentupfen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und in Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen. 2-3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Koteletts darin von jeder Seite 5-6 Minuten braten
4.
Koteletts mit je 1 Scheibe Kräuterbutter belegen und mit dem Gemüse auf Tellern anrichten
5.
Getränk: Weinschorle
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved