Krabben-Cocktail mit Rucola

Krabben-Cocktail mit Rucola Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Eier 
  • 6-8   Salatblätter (z. B. Römersalat) 
  • 50-75 Rucola (Rauke) 
  • 150 Vollmilch-Joghurt 
  • 2 EL  leichte Salatcreme 
  • 1 EL  Tomatenketchup 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 1-2 EL  Zitronensaft 
  •     Zucker 
  • 200 Nordsee-Krabbenfleisch 
  •     Dill 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Eier ca. 10 Minuten kochen. Abschrecken, schä-len und abkühlen lassen
2.
Salat und Rucola putzen, waschen und gut abtropfen. Evtl. kleiner zupfen
3.
Joghurt, Salatcreme und evtl. Ketchup glatt rüh-ren. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker würzen. 2 Eier fein würfeln. Mit Salatsoße und Krabben mischen und abschmecken
4.
Salatblätter auf 4 Teller verteilen. Den Krabben-Cocktail darauf anrichten. Restliches Ei in Spalten schneiden und darauf legen. Mit Dill garnieren
5.
EXTRA-TIPPS
6.
Der Krabben-Cocktail eignet sich auch gut als leichte Vorspeise für viele Menüs, z. B. vor Kurzgebratenem oder einem Nudel-Gemüse-Auflauf evtl. ohne Fleisch
7.
In Gläser mit hohem Stiel gefüllt, sieht unser Krabben-Cocktail richtig festlich aus

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved