Krabben-Rührei auf Toast

0
(0) 0 Sterne von 5
Krabben-Rührei auf Toast Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1 TL  (5 g) Tomatenmark 
  • 2 EL (30 g)  saure Sahne (10 % Fett) 
  • 2 TL  frisch gepreßter Orangensaft 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer 
  •     einige Spritzer Tabasco 
  • 1 (30 g)  geschälte Zwiebel 
  • 30 Krabbenfleisch 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 2-3 EL  Mineralwasser 
  • 1 TL (5 g)  Öl 
  • 2 Scheiben (à 25 g)  Vollkorntoast 
  • 2-3   Salatblätter 
  •     Petersilie 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Tomatenmark, saure Sahne und Orangensaft glattrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Tabasco pikant abschmecken
2.
Zwiebel fein hacken. Krabben kurz abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Eier und Mineralwasser verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen
3.
Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebel darin unter Rühren glasig andünsten. Eiermilch zugießen und die Krabben zugeben. Das Ei bei schwacher Hitze stocken lassen, dabei öfter mit dem Pfannenwender zur Mitte hin zusammenschieben
4.
Toastbrot goldbraun rösten. Salatblätter waschen, trockenschütteln und auf die Toasts legen. Krabben-Rührei und Soße darauf verteilen. Mit Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved