Kräuter-Creme-Süppchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Kräuter-Creme-Süppchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1 Bund  Petersilie und Schnittlauch 
  • 40 Butter oder Margarine 
  • 40 Mehl 
  • 800 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 125 Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  •     Muskat 
  • 3 Scheiben  Toastbrot 
  • 2 EL  Öl 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen, fein würfeln. Kräuter waschen, trocken tupfen. Etwas Petersilie zum Garnieren beiseite legen. Rest Petersilie fein hacken, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Fett in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten.
2.
Mehl zufügen, anschwitzen und Brühe unter Rühren angießen. Sahne zufügen, aufkochen und ca. 4 Minuten köcheln lassen. Kräuter zufügen und ca. 1 Minute weiterköcheln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
3.
Aus den Brotscheiben 12 kleine Blüten ausstechen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Brotblüten darin goldbraun braten. Suppe in tiefen Tellern anrichten. Croûtons daraufgeben und mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved