Kräuter-Creme-Suppe mit Pesto-Crostini

0
(0) 0 Sterne von 5
Kräuter-Creme-Suppe mit Pesto-Crostini Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Lauchzwiebeln 
  • 40 Butter oder Margarine 
  • 40 Mehl 
  • 800 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 150 Baguette 
  • 1 EL  Pinienkerne 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 1 Bund  Dill 
  • 1   Topf Basilikum 
  • 250 Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 50-60 Pesto alla Genovese (Glas) 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Fett in einem Topf erhitzen und Lauchzwiebeln darin andünsten. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen und die Brühe unter Rühren angießen. Suppe aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Baguette in Scheiben schneiden und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 5-10 Minuten rösten. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und auskühlen lassen. Kräuter waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Kräuter und 200 g Sahne in die Suppe rühren und pürieren. Kräutersuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Baguettescheiben mit Pesto bestreichen und mit Pinienkernen bestreuen. 50 g Sahne halbsteif schlagen. Suppe in 4 tiefen Schalen anrichten und jeweils einen Klecks Sahne hineinrühren. Mit restlichen Kräutern bestreuen und garnieren. Mit Pesto-Crostini servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved