Kräuter-Fischfilet mit Tomatensugo

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Fischfilet (z. B. Rotbarsch oder Kabeljau)  
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  •     Salz, weißer Pfeffer, Zucker  
  • 50 g   Kräuterbutter  
  • 250 g   Langkornreis  
  • 150 g   TK-Erbsen  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten  
  • 1 TL   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Petersilie und Zitrone  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Backofen vorheizen: E-Herd: 225 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 4. Inzwischen Fischfilet waschen, trockentupfen und in 8 Stücke schneiden. Mit Zi-tronensaft beträufeln
2.
Für den Reis 1/2 l Salzwasser aufkochen. Fisch in eine Form geben. Mit 40 g Kräuterbutter-Flöckchen belegen. Im Ofen 20 Minuten backen bzw. in Kräuterbutter braun braten
3.
Reis ins kochende Wasser schütten und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Erbsen nach ca. 15 Minuten untermischen und mitgaren
4.
Für den Sugo Zwiebel schä-len und hacken. In 10 g Kräuterbutter andünsten. Tomaten und Brühe einrühren, würzen. Etwas köcheln lassen. Mit Reis und Fisch anrichten, garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 55 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved