Kräuter-Hackbraten unter Zwiebelkruste

0
(0) 0 Sterne von 5
Kräuter-Hackbraten unter Zwiebelkruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 1/2 Bund  glatte Petersilie 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 1,2 kg  gemischtes Hackfleisch 
  • 60 Paniermehl 
  • 4   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     frisch gemahlener Pfeffer 
  •     Rosenpaprika 
  • 150 Zwiebeln 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 Packung  Zwiebelsuppe 
  • 1-2 EL  Rotwein 

Zubereitung

70 Minuten
leicht
1.
Kräuter waschen und trocken tupfen. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Petersilienblätter abzupfen und hacken. 1 Esslöffel Petersilie zum Garnieren beiseite legen. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Hackfleisch, Kräuter, Knoblauch, 40 g Paniermehl und Eier verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Aus dem Hackteig einen länglichen Braten formen, im restlichen Paniermehl wenden und in einen Bräter legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 50 Minuten garen. Inzwischen die Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und im Öl andünsten. Zwiebelringe nach 30 Minuten Garzeit auf den Braten legen und fertig garen. Braten aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Für die Soße den Bratensatz mit 1/4 Liter Wasser ablöschen und durch ein Sieb in einen Topf gießen. 1/4 Liter Wasser dazugeben und aufkochen. Zwiebelsuppe einrühren und unter Rühren aufkochen. Soße mit Pfeffer und Rotwein würzen. Braten mit restlicher Petersilie bestreuen und mit der Soße servieren. Dazu paßt in Brühe gedünstetes Wirsing-Möhren-Gemüse
2.
Pro Portion (für 4 Pers) ca. 4280 kJ/1020 kcal. E 71 g/F 71 g/KH 21 g
3.
(für 6 Pers.) ca. 2600 kJ/620 kcal. E42 g/F 43 g/KH 16 g
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 1020 kcal
  • 4280 kJ
  • 71g Eiweiß
  • 71g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved