Kräuter-Hähnchen aus dem Ofen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Kartoffeln  
  • 4 EL   Sonnenblumenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 800 g   Kürbis (z. B. Hokkaido) 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 1   rote Chilischote  
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  •     Salz  
  • 8 EL   trockener Weißwein (beim Händler nach laktosefreier Sorte fragen) 
  • 4 EL   laktosefreie Butter  
  •     Alufolie  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kürbis gründlich waschen, Kerne entfernen und Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Porree putzen, in Ringe schneiden und waschen. Chili putzen, in Ringe schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen
2.
Aus Alufolie 4 Päckchen formen. Kürbis, Porree und Hähnchenfilets darin verteilen. Mit Salz und Chili würzen. Mit je 2 EL Wein beträufeln und Butter in Flöckchen in die Päckchen verteilen. Päckchen dicht verschließen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten garen
3.
Kartoffeln gründlich waschen, in Spalten schneiden. Je 2 EL Öl in zwei Pfannen erhitzen und Kartoffeln darin ca. 20 Minuten unter Wenden braten. Mit Salz und Pfeffer würzen
4.
Päckcheninhalt und Kartoffeln auf Tellern anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved