Kräuter-Hähnchen mit feinem Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   küchenfertiges Hähnchen (ca. 1,2 kg)  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2-3   Knoblauchzehen  
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 4 EL   Öl  
  • 400 g   Kohlrabi  
  • 500 g   Möhren  
  • 3   Lauchzwiebeln  
  • 1 (30 g)  Tüte Zubereitung für Sauce Hollandaise 
  • 125 g   Butter  
  •     Kerbel zum Bestreuen 
  •     Zitrone zum Garnieren 
  •     Fett für das Backblech 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Hähnchen waschen und trocken tupfen. Von innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Auf ein gefettetes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 50-60 Minuten braten. Inzwischen Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Zitrone heiß waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Zitronensaft, -schale, Knoblauch und Petersilie verrühren. Öl darunter schlagen. Während der letzten ca. 30 Minuten Bratzeit das Hähnchen mehrmals damit bestreichen. Kohlrabi und Möhren putzen, schälen und in Stifte schneiden. Zugedeckt in 1/4 Liter kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten garen. Lauchzwiebeln putzen, waschen, halbieren, nach ca. 7 Minuten zum Gemüse geben und mitgaren. Anschließend abtropfen lassen, Fond aufbewahren. Für die Soße 1/8 Liter warmen Gemüsefond in einen Topf füllen. Soßenpulver einrühren und aufkochen lassen. Bei schwacher Hitze Butter in Flöckchen nach und nach darunter schlagen. Nochmals 75 ml Gemüsefond zufügen und eventuell mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchen, Gemüse und Soße mit Kerbel bestreut und Zitrone garniert servieren
2.
,
3.
Glas: SIAK
4.
Tuch: ASA
5.
eigene Requi.: Platte, Tranchier-Besteck
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 49 g Eiweiß
  • 60 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved