Kräuter-Käsepizza

Kräuter-Käsepizza Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 Würfel  (21 g) Hefe 
  • 250 Mehl 
  • 1 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  • 1 Packung (250 ml)  pürierte Tomaten 
  •     Pfeffer 
  • 100 Schafskäse 
  • 100 Goudakäse 
  • 3-4 Stiel(e)  Oregano und Salbei 
  • 8 Scheiben  Parmaschinken (à ca. 15 g) 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
125 ml Wasser leicht erwärmen und die Hefe darin auflösen. Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken, die Hefe-Mischung hineingeben und mit etwas Mehl bedecken. An einem warmen Ort ca. 10 Minuten gehen lassen, bis das Mehl Risse zeigt. Öl und Salz zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 mm dick rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Tomatenpüree darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schafskäse in dünne Scheiben schneiden. Gouda grob reiben. Beide Käsesorten auf der Pizza verteilen. Pizza im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Gas: Stufe 4) auf der 2. Schiene von unten 25-30 Minuten backen. Inzwischen Oregano und Salbei waschen, trocken tupfen und abzupfen. Pizza aus dem Ofen nehmen und den Parmaschinken darauf nach Belieben anrichten. Kräuter auf der Pizza verteilen
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 27g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 51g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved