Kräuter-Kasseler mit Blätterteig

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1-1,25 kg   ausgelöstes Kasseler-Kotelett  
  • 1 Packung (450 g; 6 Platten)  TK-Blätterteig  
  • 2 Bund   Petersilie  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 1/2 Töpfchen   Thymian  
  • 3 Scheiben   Toastbrot  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  •     Salz, Pfeffer, Backpapier  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Kasseler waschen. In kochendes Wasser geben, zugedeckt ca. 45 Minuten gar ziehen lassen. Herausheben, abkühlen. Teig auftauen
2.
Kräuter waschen und fein schneiden. Toast zerbröseln. Beides mit 1 Ei mischen und würzen. Kasseler damit bestreichen
3.
5 Teigplatten aufeinander legen, ca. 35 x 35 cm groß ausrollen. Kasseler mit der Kräuterseite darauf legen. 1 Ei trennen. Teigränder mit Eiweiß bestreichen und das Kasseler darin einschlagen. Mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
4.
Aus der übrigen Teigplatte Blüten etc. ausstechen. Einige mit Eiweiß auf den Braten kleben. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen
5.
Restliche Blüten ca. 8 Minuten vor Ende der Backzeit zum Kasseler legen. Alles mit Eigelb bestreichen und fertig backen. Dazu schmecken Kartoffelpüree und Sauerkraut
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved