Kräuter-Lammrücken mit Bohnen

0
(0) 0 Sterne von 5
Kräuter-Lammrücken mit Bohnen Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     800 g-1 kg Kartoffeln 
  • 2 EL (40 g)  Butter 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 1-2 Stiel(e)  Rosmarin 
  • 2-4 Stiel(e)  Thymian 
  • 2 Scheiben  Toastbrot 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1-1,2 kg  Lammrücken (frisch oder TK) 
  • 3-5 EL  Öl, 1 EL Tomatenmark 
  • 400 ml  Lammfond oder klare Brühe (Glas) 
  • 1/8 trockener Rotwein 
  • 500-600 TK-grüne Bohnen 
  • 50 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 150 Kirschtomaten 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden
2.
Butter schmelzen, abkühlen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, würfeln. Kräuter waschen, abzupfen. Brot, Petersilie, Hälfte Knoblauch und Hälfte Rosmarin im Universal-Zerkleinerer fein hacken. Flüssige Butter unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen
3.
Fleisch waschen, trockentupfen. 1-2 EL Öl in einem flachen Bräter auf dem Herd erhitzen. Fleisch darin kräftig anbraten, würzen. Herausnehmen. Hälfte Zwiebel und Rest Knoblauch im Bratfett andünsten. Tomatenmark darin kurz anschwitzen. Fond, Wein und Thymian zufügen. Alles aufkochen und 1-2 Minuten köcheln
4.
Die Kräutermasse auf dem Fleisch verteilen und in den Bräter setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4) 25-30 Minuten braten
5.
Kartoffeln in 2-3 EL heißem Öl ca. 20 Minuten braten. Würzen, Rest Rosmarin kurz mitbraten. Bohnen in wenig kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 15 Minuten dünsten
6.
Speck fein würfeln und knusprig braten. Übrige Zwiebel kurz mitbraten. Tomaten waschen, evtl. halbieren und ca. 2 Minuten mitschmoren. Die Bohnen abgießen und in der heißen Speckmischung schwenken. Fleisch ca. 5 Minuten ruhen lassen und aufschneiden. Alles anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved