Kräuter-Omelett mit Tomaten-Ragout und Fetakäse

Aus kochen & genießen 16/2010
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • je 1/2 Bund   Dill, Schnittlauch und Petersilie  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 75 ml   Milch  
  • 75 g   Mehl  
  •     Salz  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 600 g   Tomaten  
  • 3 EL   Öl  
  • 1/8 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 g   Schafskäse  
  •     Pfeffer  
  •     Salat zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kräuter waschen und, bis auf einige Petersilienblättchen, fein hacken bzw. in Röllchen schneiden. Eier, Milch und Mehl glatt rühren, mit Salz würzen und Kräuter unterrühren. Quellen lassen.
2.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Tomaten waschen, putzen und in Stücke schneiden. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Tomaten und Lauchzwiebeln darin anbraten. Brühe zugießen und ca. 5 Minuten dünsten.
3.
Schafskäse darüberbröckeln, mit Salz und Pfeffer abschmecken, warm halten. Eine beschichtete Pfanne (16 cm Ø) mit Öl ausstreichen. 2 Petersilienblätter hineinlegen. 1/4 des Teigs einfüllen und unter Wenden goldbraun braten.
4.
3 weitere Pfannkuchen ebenso braten. Pfannkuchen auf Tellern anrichten und mit dem Tomatenragout füllen. Mit Salat garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved