Kräuter-Quark-Plinsen mit Gemüserahm

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 1 Töpfchen   Basilikum  
  • 2-3 Stiel(e)   Thymian  
  • 50 g   Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  • 400 g   Magerquark  
  • 100 g   Mehl  
  •     Salz  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 2-3 EL   Mineralwasser  
  • 500 g   rote, grüne und gelbe Paprikaschote  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 5-6 EL   Öl  
  • 1 Packung (500 g )  stückige Tomaten  
  •     Pfeffer  
  • 1 (150 g)  Becher Crème fraîche  
  • 2 EL   gehackte Kürbiskerne  
  •     Basilikum zum Garnieren 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kräuter waschen und grob hacken. Käse fein reiben. Quark, Mehl, Käse, 1/2 Teelöffel Salz, Eier und Mineralwasser glatt rühren. Kräuter unterheben. Teig etwas quellen lassen. Paprika und Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden.
2.
2 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen. Paprika darin 5 Minuten andünsten, dabei ab und zu wenden. Lauchzwiebeln zufügen und kurz mit anbraten. Tomaten zugeben und alles aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Gemüse warm halten. Restliches Öl portionsweise erhitzen und aus dem Teig 12 Plinsen abbacken. Je 3 Plinsen und Gemüse auf Tellern anrichten. Je etwas Crème fraîche daraufgeben, mit Kürbiskernen bestreuen und mit Basilikum garnieren.
4.
Restliche Crème fraîche extra dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 32 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved